Über Spielgruppenleiterinnen

  • Jede Spielgruppenleiterin hat eine spezifische Aus- und Weiterbildung absolviert.
    Das Leiten einer Spielgruppe verlangt nebst Fachwissen pädagogisches und
    organisatorisches Geschick.
  • Die hohe Kunst liegt im sorgfältigen Beobachten der Gruppe:
    Daraus entwickelt die Spielgruppenleiterin freiwillige Angebote in Form von vielfältigen
    Angeboten fürs freie Werken und Spielen. Im Vordergrund steht der Prozess, nicht das
    Produkt.
  • Der lebendige Austausch mit den Eltern gehört zu den zentralen Aufgaben.